Dauerhafte Wimpernverlängerung und -verdichtung

Für bezaubernde Augenblicke.

Dauerhafte Einzelwimpernverdichtung und verlängerung – der perfekte Augenaufschlag beim ersten Blick in den Spiegel.

 

 

Was bedeutet Volumentechnik?

Hierbei werden auf die natürliche Wimper drei künstliche Wimpern aufgebracht. Was den Augen noch mehr Volumen und Ausdrucksstärke verleiht.

Wie lange dauert eine Wimpernverlängerung?

Eine Einzelwimpernverlängerung ist eine sehr aufwendige 

Behandlung. Um ein möglichst natürliches, feines Ergebnis zu erreichen, wird jede Wimper einzeln angebracht. Bei ungefähr 100-150 eigenen Wimpern pro Auge dauert die gesamte Behandlung ca. zwei Stunden.

Wie lange hält die Wimpernverlängerung?

Die Haltbarkeit der künstlichen Wimpern ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. 

Durch den speziellen Wimpernkleber sind künstliche und natürliche Wimper dauerhaft miteinander verbunden. 

Die künstlichen Wimpern fallen zusammen mit den eigenen durch den natürlichen Haarwechsel aus. Nach ca. einem Monat erneuert sich eine Wimper, 1-3 Wimpern fallen pro Tag aus. 

Starker Stress, Schwangerschaft, verschiedene Erkrankungen und ein unsachgemäßer Umgang mit den Wimpern können die Tragedauer beeinflussen.

Was gibt es zu beachten?

Verlängerte Wimpern sind Öl-Empfindlich. Ölhaltige Pflegeprodukte sollten im Augenbereich nicht verwendet werden, da diese die Wimpern lösen.

Tragen Sie keinen Mascara auf! Dies ist nicht erforderlich und wäre beim Abschminken eine unnötige Prozedur für die Wimpernverlängerung.

Leiden die eigenen Wimpern unter der Behandlung?

Bei Beachtung der Pflegehinweise und Tipps nehmen die eigenen Wimpern keinen Schaden. Generell empfiehlt es sich ab und zu eine „Erholungspause“ einzulegen. 

Wieviel kostet die Behandlung?

Die Behandlung kostet für Einzelwimpern inkl. Refill nach 2 Wochen 110,00 €, für 

3-D Volumentechnik inkl. Refill nach 2 Wochen 120,00 €. Weitere Preisinformationen finden Sie • hier.